Case – Employer Branding bei Bridgestone

Ausgangslage

Bridgestone, das weltweit führende Unternehmen der Reifen- und Gummibranche, liefert nicht nur hervorragende Premium-Produkte, sondern bietet auch als Arbeitgeber ein internationales und vielseitiges Arbeitsumfeld mit langfristigen Perspektiven und täglich wechselnden Herausforderungen. Im Bereich des Employer Branding übernimmt P.U.N.K.T. PR deshalb unterschiedliche Maßnahmen für den Reifenhersteller. 

Ziel

Im Fokus der Maßnahmen steht hierbei stets die Stärkung der Arbeitgebermarke von Bridgestone. So sollen interessierte, potentielle Bewerber und Talente einen Einblick dazu erhalten, was sie bei Bridgestone als Mitarbeiter erwarten könnte und was die Arbeit beim Reifenhersteller ausmacht. 

Umsetzung

Um einen Einblick in die Arbeit bei Bridgestone zu schaffen, konzentriert sich P.U.N.K.T. PR auf eine vielfältige Auswahl an Employer Branding Maßnahmen. So hat P.U.N.K.T. PR mehrere Recruiting Videos für den Reifenhersteller produziert, in denen sich Bridgestone Mitarbeiter aus diversen Abteilungen vorstellen und erzählen, was ihnen an ihrer Arbeit beim Reifenhersteller besonders gefällt. Anschließend wurden die Videos über Facebook, Xing und YouTube verbreitet und beworben. Zeitgleich wurde eine reichweitenstarke lokale Berichterstattung im Raum Frankfurt lanciert, um potentielle Bewerber auf das in dieser Region ansässige Unternehmen aufmerksam zu machen. 

Darüber hinaus kreiert P.U.N.K.T. PR in einem monatlichen Turnus Content für die LinkedIn und Xing Profile von Bridgestone, um regelmäßig über den Reifenhersteller zu informieren und einen authentischen Einblick in die Unternehmenskultur zu gewähren. 

Als besonderes Highlight hat P.U.N.K.T. PR Anfang des Jahres 2020  – neben einem monatlichen digitalen Newsletter – außerdem die Redaktion der ersten Bridgestone Mitarbeiterzeitung übernommen. 600 hochwertig gedruckte Exemplare des Magazins werden an die Mitarbeiter in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Dänemark, Finnland, Schweden und Norwegen versendet und berichten von den spannenden Aktionen und Aufgaben der europäischen Teamkollegen. 

Ergebnisse

  • Aufbau der Unternehmensprofile auf Xing, LinkedIn und kununu
  • 600 gedruckte Exemplare der Mitarbeiterzeitung auf Deutsch und Englisch
  • Produktion und Verbreitung von 6 Mitarbeitervideos