Familienfreundlichkeit in Unternehmen

Familienfreundlichkeit in Unternehmen

Für Unternehmen bedeutet Familienfreundlichkeit, dass die Bedürfnisse und Interessen von Familien berücksichtigt werden. Im Optimalfall wird auch eine Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglicht. Da Familienfreundlichkeit sehr weit gefasst werden kann, sollten Unternehmen sich bewusst sein, dass dies nicht nur Eltern mit Kindern inkludiert, sondern auch Mitarbeiter:innen mit pflegebedürftigen Angehörigen. Besonders für jüngere Menschen wird … Weiterlesen …

Talent Management im Unternehmen

Talent Management

Unter Talent Management versteht man alle personalpolitischen Strategien, Methoden und Maßnahmen, um eine optimale Besetzung im Unternehmen zu erzielen. Dabei beziehen sich diese vor allem auf Personen, die in besonderem Maße am Unternehmenserfolg beteiligt sind oder an erfolgskritischen Stellen und Funktionen im Unternehmen sitzen. Wozu ist Talent Management wichtig? Talent Management ist inzwischen ein wichtiger … Weiterlesen …

Corporate Benefits

Corporate Benefits

Als Corporate Benefits, oder auch Mitarbeitervorteile, werden besondere Zusatzleistungen und Angebote genannt, die Arbeitgeber:innen ihren Mitarbeiter:innen zur Verfügung stellen. Diese haben das Ziel, die Mitarbeiter:innen nachhaltig zu motivieren, ihre Zufriedenheit zu steigern und sie im besten Falle an das Unternehmen zu binden. Häufig werden sie anstelle einer Gehaltserhöhung angeboten. Vorteile von Corporate Benefits Um auf … Weiterlesen …

Körpersprache

Körpersprache

Körpersprache ist ein Teil der nonverbalen Kommunikation. Sie beinhaltet verschiedene Komponenten, etwa Gestik, Mimik, Körperhaltung oder das Verhalten im Allgemeinen, die bewusst oder auch unbewusst ausgedrückt werden. Als elementarer Teil der Führungskräftekommunikation dient sie zudem der Selbstdarstellung von Führungskräften sowie zur Steuerung sozialer Situationen und kann auf diese Weise unbewusst oder bewusst Einfluss auf das … Weiterlesen …

Führungskräftekommunikation

Führungskräftekommunikation

Die Führungskräftekommunikation, oder auch Leadership Communication, ist ein Teil der Unternehmenskommunikation. Führungskräfte stehen im regelmäßigen Austausch mit ihren Mitarbeiter:innen, um interne und externe Arbeitsprozesse zu erhalten und umzusetzen. Dabei gilt: So wie es Regeln und Vorgaben in der Mitarbeiterkommunikation gibt, so müssen auch Führungskräfte in der Kommunikation auf einige Aspekte achten. Es gibt zwei Ausrichtungen … Weiterlesen …

Hybrid Work

hybrid Work

Hybrides Arbeiten – oder auch „hybrid work“ – bedeutet, dass Mitarbeiter:innen die Wahl haben, wie, wann und vor allem von wo aus sie arbeiten möchten. Durch die freie Wahl des Arbeitsplatzes bietet hybrides Arbeiten viele attraktive Chancen, sowohl für Arbeitgeber:innen als auch für Arbeitnehmer:innen. Vor- und Nachteile von Hybrid Work Viele Mitarbeiter:innen werden produktiver, da … Weiterlesen …

Personalmarketing

Personalmarketing

Beim Personalmarketing geht es unter anderem um den Prozess des Anwerbens von potenziell geeigneten Kandidaten und Kandidatinnen für ein unternehmensspezifisches Auswahlverfahren. Gleichzeitig sollen nicht geeignete Bewerber:innen aussortiert werden. Dadurch soll letztlich ein hohe prozentualer Anteil an geeigneten Personen in den jeweiligen Bewerbergruppen sichergestellt werden. Ziele des Personalmarketings Vorrangig besteht das Ziel in der Steigerung der … Weiterlesen …

Der gesetzliche Jahresurlaubsanspruch

Der gesetzliche Jahresurlaubsanspruch

Im Sommer beginnt auch für viele Beschäftigte der Urlaub. Einer der Punkte, die die Arbeitnehmer:innen beim Eingehen eines Arbeitsverhältnisses neben Vergütung und Arbeitszeit am meisten interessiert, sind wohl die Urlaubstage. Doch wie hoch ist der gesetzliche Jahresurlaubsanspruch eigentlich? Das Bundesurlaubsgesetz (BurlG) Wie viele Urlaubstage den Arbeitnehmer:innen zustehen, hat der oder die Gesetzgeber:in in einem Gesetz … Weiterlesen …

Mitarbeiterkommunikation

Mitarbeiterkommunikation

Interne Kommunikation Interne Kommunikation ist die verbale und nonverbale Kommunikation zwischen Angehörigen einer Organisation oder einer bestimmten Gruppe. Zu den Klassikern zählen die Mitarbeiterzeitung, Rundbriefe sowie E-Mail-Newsletter. Das Ziel interner Kommunikation ist die Optimierung organisatorischer Abläufe, Austausch, Motivation und Bindung sowie Informationsverbreitung. Vor allem in Zeiten des mobilen Arbeitens sind die Erreichbarkeit und das unterschiedliche … Weiterlesen …

E-Recruiting

E-Recruiting

Um sich langfristig gegen die Konkurrenten durchzusetzen und erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen mit der Zeit gehen. Das gilt für alle Bereiche und ganz besonders auch für die Personalabteilung, in der das e-Recruiting eine immer größere Rolle spielt. Letztlich sollen hier die Talente der Zukunft gefunden werden, die in den kommenden Jahren dazu beitragen, gemeinsam … Weiterlesen …